Affiliate Projekt Leitfaden Teil 3: Beispiele aus der Praxis

Mein dritter Teil des Affiliate Projekt Leitfadens ließ aus Zeitgründen nun etwas auf sich warten, dafür werde ich nicht nur auf ein Praxisbeispiel eingehen, sondern gleich zwei verschiedene Projekteumsetzungen herzeigen. Bevor man sich diese Praxisbeispiele ansieht sollte man zuvor den Affiliate Projekt Leitfaden Teil 1 und Teil 2 gelesen haben. In den ersten beiden Teilen geht es um die Entwicklung einer Idee bis zur Monetarisierung über Partnerprogramme. Bei meinen Beispielen aus der Praxis ist vorwegzunehmen, dass man sich Themen aussuchen sollte, die einem persönlich Spaß machen und vielleicht sogar ein Hobby sind. Die aufgezeigten Beispiele aus den Bereichen Bücher und Kredite sind nicht die einfachsten Themengebiete und sollen nur veranschaulichen wie man ein Affiliate Projekt umsetzen kann.

Als Projektbasis würde ich das Blogsystem WordPress empfehlen, da es schnell und einfach zu installieren ist und auch für Neueinsteiger sehr bedienerfreundlich ist. Neben einer recht kurzen Einarbeitungszeit kann man die Optik mit einer Vielzahl an verschiedener Themes an seine Vorstellungen ohne Webdesign- oder Programmierkenntnisse anpassen und ein riesiges Plugin Verzeichnis lässt einem das Blogsystem beliebig erweitern. Nach einer ausführlichen Keywordrecherche mit dem Google Adwords Keyword Tool liegen die ersten Keywords für das erste Affiliate Projekt bereit und nachdem Domain und Webspace bestellt sind kann man auch schon mit seiner ersten Affiliate Webseite starten.

Affiliate Projekt Praxis Beispiel 1

Mein erstes Praxisbeispiel kommt aus dem Themengebiet „Bücher und Bestseller“ und wird als klassischer Blog betrieben. Das bedeutet neue Artikel werden in Tagebuchform auf der Startseite publiziert und die aktuellsten Einträge immer zuerst angezeigt. Die einzelnen Kategorien sind nach Genres aufgebaut und in diesen werden Buchrezensionen optimiert auf Autor + Buchtitel veröffentlicht und über die Partnerprogramme von Buch.de, Bücher.de, Thalia und Amazon monetarisiert. Um auch noch andere Keywords abzudecken, wie zB. Autoren, Genres und Buchserien, kann man dazu noch Unterseiten anlegen, die Informationen zu den jeweiligen Themen bieten. Der Hauptfokus in diesem Affiliate Projekt Praxisbeispiel liegt auf dem Blog mit den chronologisch angeordneten Artikeln, die durch diverse Unterseiten unterstützt werden.

Affiliate Projekt Praxisbeispiel

Affiliate Projekt Praxis Beispiel 2

WordPress kann man auch so konfigurieren, dass es als CMS mit statischer Startseite und Blog auf einer Unterseite fungiert. Dazu muss man ins WordPress Admin gehen und zwei Seiten anlegen, anschließend kann man unter Einstellungen – Lesen eine Startseite und eine Artikelseite festlegen. Somit hat man die Möglichkeit statische Seiten auf 1-2 Keywords zu optimieren und diverse Newsartikel oder für den Longtail optimierte Artikel im Newsbereich zu veröffentlichen.

Affiliate Projekt starten

Welchen Weg man bei seinem Affiliate Projekt mit WordPress geht kommt auf das Konzept und die Strukturplanung an. Ich möchte behaupten, dass nicht in jedem Bereich beide Varianten sinnvoll sind und sowohl das Affiliate Projekt Praxibeispiel 1, als auch Beispiel 2 seine Vor- und Nachteile bei beliebigen Themen hat. Da Planung nicht nur die Hälfte des Lebens ist, sondern auch ein entscheidendes Kriterium für den Erfolg oder Misserfolg eines Affiliate Projektes sollte man in diese vor dem Start genug Zeit und Gehirnschmalz investieren.

2 Gedanken zu „Affiliate Projekt Leitfaden Teil 3: Beispiele aus der Praxis“

  1. Hi Florian,

    es wäre ja wirklich interessant gewesen, wenn du auch noch den Link bzw. die Domain deiner Projekte verraten hättest. Sodass man sich einen Eindruck verschaffen kann :-).

    Ich bin nämlich auf der Suche nach Praxisbeispielen und überlege die Ganze Zeit, ob ich dafür die Premiummitgliedschaft bei eisy.eu machen soll. Hatte gehofft auch noch kostenlose Praxisbeispiele zu finden, da man dadurch finde ich am meisten lernt und wirklich sieht worauf es in der Praxis ankommt. Gelesen habe ich wirklich viel aber das ist halt nur Theorie. Naja vielleicht kommt da ja auch noch was von deiner Seite 🙂

    Würde mich freuen.

    Gruß Tim

    1. Hi Tim,
      danke für deinen Kommentar. Es werden demnächst neue Beispiele folgen, da ich aktuell an einigen Projekten arbeite. Bei diesem speziellen Projekt habe ich bewusst nicht darauf verlinkt bzw. die Domain genannt, aber ich werde es demnächst berücksichtigen. Dann kann man sich auch das Praxisbeispiel genauer ansehen.
      Gruß Florian

      PS: bei der Premiummitgliedschaft von eisy kannst du zu dem Preis nicht viel falsch machen und soweit ich informiert bin bietet er im geschlossenen Bereich gute Informationen, rein schauen lohnt sich also und die Mitgliedschaft ist auch monatlich kündbar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.